Scam – schon gehört?

Scam ist mittlerweile eine weitverbreitete Betrugsmasche, die hauptsächlich über Internet statt findet.

Junge Frau (oftmals aus Osteuropa oder Afrika) schreibt Mann an der nach einer Partnerschaft sucht. Natürlich wird das auch umgekehrt betrieben. Nach einigen Mails will die junge Frau dann den Mann besuchen, da sie sich in in so sehr verliebt hat. Natürlich hat sie ihm auch hübsche Bilder gesendet. Das Problem ist nur, sie hat das Geld für ein Visa und den Flug nicht. Darum bittet sie den Mann ihr doch dieses zu senden, bevorzugt mit Western Union. Der Mann sendet aber der Frau kommt dann was ganz wichtiges dazwischen ( Krankheit von ihr oder Angehörigen, kein Urlaub usw).

Mit dieser Masche werden viele Menschen betrogen. Weltweit schätzt man die Betrugssumme auf 15 bis 20 Millionen Euro.

Dazu kommt noch, dass die Bilder die gesendet werden fast immer geklaut sind.

Hinter diesen Mails stecken zu einem hohen Prozentsatz gar keine Frauen sondern richtige Scam-Gangs, die das sehr professionell aufziehen.

Informationen findest du hier

Veröffentlicht in Inernetbetrug.